Mithelfen

.

Mithilfe ist immer herzlich Willkommen. Und Ihr erfahrt dabei viel darüber, wie schön und zugleich aufwänding Gemüseanbau ist, wie Euer Gemüse wächst und was man alles tut, damit es gut und ergiebig gedeiht.

Neben den Pflanzen wächst dabei auch die Beziehung zur Gärtnerei und zu uns – und ein tieferes Verständnis, warum Gemüsenabau heutzutage gar nicht so leicht ist – was weniger am Wetter liegt, sondern mehr am Preishorizont des Marktes, den das Billigbio der Supermärkte und Discounter ganz schön gesenkt haben. Da ist es nicht so einfach, gegen anzustinken, wenn man die Kosten der Produktion nicht senkt, in dem man sie teilweise auf die Nachwelt auslagert.

Also ab aufs Feld: Hacken, lernen, verstehen und tiefe Freude darüber entwickeln, dass es auch anders geht.
.
.
Mithelfen könnt Ihr:

  • jeden Donnerstag von 14:30 – 16:30 – einfach in die Gärtnerei kommen und mit hinlangen (ausser feiertags)
  • auf unseren Gemeinschaftsaktionen, die Ihr unter Termine findet und die wir in der Gemüsemail ankündigen

Bitte denkt an Arbeitskleidung (Schuhwerk, Arbeitshandschuh), Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme) und was zu Trinken (Wasser, Bier, Kracherl…).